+Instagram-CH

Velos ersetzen Streifenwagen: Stapo Zürich rüstet ihre E-Bikes mit Blaulicht / Sirene auf

Im September 2018 erhielt unsere Bike Police zu Testzwecken drei schnelle E-Bikes, im Fachjargon "Motorfahrräder mit Elektroantrieb" genannt. Es zeigte sich, dass eine E-Bike-Police-Patrouille gegenüber einer Bike-Police-Patrouille ohne Tretunterstützung einen markant grösseren Patrouillenradius hat. Da zudem die Anfahrtszeiten zum Einsatzort erheblich kürzer waren, haben wir weitere 17 E-Bikes beschafft. Im Gegenzug wurde auf den Ersatz von klassischen Fahrrädern verzichtet, wodurch keine Mehrkosten entstanden sind.

Weiterlesen

Die Auswirkungen von Erdbeben in der Schweiz erstmals umfassend ermittelt

Bisher war wenig darüber bekannt, welche Auswirkungen Erdbeben in der Schweiz auf Personen und Gebäude haben können. Im Auftrag des Bundesrates hat der Schweizerische Erdbebendienst (SED) an der ETH Zürich zusammen mit dem Bundesamt für Umwelt (BAFU), dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS), der EPFL und weiteren Partnern aus der Industrie das erste öffentlich zugängliche und bisher fundierteste Erdbebenrisikomodell für die Schweiz entwickelt. Das Modell schafft eine neue Grundlage für Bevölkerung, Behörden und Wirtschaft, um sich auf Erdbeben vorzubereiten und das nächste Schadensbeben besser zu bewältigen.

Weiterlesen

Unfall in Wädenswil ZH: Autofahrer (19) kracht in Velo – Mann (28) schwerverletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad ist am Samstagmorgen (18.3.2023) in Wädenswil der Velofahrer schwer verletzt worden. Kurz vor 11 Uhr fuhr ein 19-jähriger Personenwagenlenker auf der Einsiedlerstrasse von Wädenswil herkommend in Richtung Richterswil. A

Weiterlesen

Stadt Zürich ZH: Wohnungsbrand mit eingeschlossenen Personen – Säugling und Eltern unverletzt

In der Nacht auf Samstag ist in einer Maisonette-Wohnung im Kreis 11 ein Feuer ausgebrochen. Sieben Personen, darunter ein Säugling, befanden sich in der Wohnung und wurden teilweise durch die Feuerwehr gerettet. Nach der medizinischen Erstversorgung musste niemand hospitalisiert werden.

Weiterlesen

Empfehlungen