Winterthur ZH: Gas-Alarm löst Grosseinsatz von Feuerwehr und Polizei aus (Video)

In der ARA Winterthur ist es am Samstag (10.06.2023) zu einem Gasalarm gekommen. Gegen 15:00 Uhr trat durch ein Leck im Gasbalg des Gasometers Klärgas aus. Weil Gasvorfälle immer Risiken aufweisen, legten Experten eine Sicherheitszone von vierhundert Metern um den Gasometer fest.

Zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sperrten das Gebiet ab und begleiteten rund hundert Personen aus dem Bereich heraus.



Nachdem das Gas selbständig aus der defekten Anlage entweichen konnte und keine Gefahr mehr bestand, wurde das Gebiet gegen 21:30 Uhr wieder freigegeben.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: BRK News

Publireportagen

Empfehlungen